Archiv 2016

Ausflug der Musikgesellschaft Bellenberg

Am Samstag, 10. September 2016 fuhren wir, die Musikerinnen und Musiker der MGB, mit dem Bus in Richtung Bodensee. Den ersten Stopp legten wir am Affenberg in Salem ein. Hier konnten wir Berberaffen auf einem Waldgebiet von 200 Hektar bestaunen. Auch die ansässige Storchenstation, das dort lebende Damwild und die im Weiher lebenden Tiere konnten angeschaut werden.

Nach der Mittagspause fuhren wir weiter zu unserem heutigen Ziel, der Lochmühle in Eigeltingen. Nach der Ankunft und der Quartierverteilung im attraktiven Freizeitpark für Jung und Alt starteten wir mit unserer Bauernhofgaudi. Los ging es an drei Stationen mit Armbrustschießen, Wettnageln und Hufeisenwerfen. Hier konnten die Musikerinnen und Musiker Ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Die nächste Gaudi ließ auch nicht lange auf sich warten. An zwei lebensgroßen Kühen konnten wir unsere Fähigkeiten im Wettmelken testen. Nach einer kurzen Verschnaufpause kam das nächste Highlight: Nun hieß es Bullenreiten. Nach längeren oder auch kürzeren Ritten war unsere Bauernhofgaudi beendet und der Sieger stand fest. Unser Flügelhornist Alexander Sipitzki erhielt den Gewinnerpokal. Nach einem reichhaltigen Abendessen, klang der erste Tag in gemütlicher Runde aus.

Am Sonntagmorgen fuhren wir mit dem Bus weiter nach Konstanz. Der Bodensee zeigte sich von seiner schönsten Seite mit sehr viel Sonnenschein. Beim Mittagessen direkt an der Uferpromenade konnten die ankommenden Schiffe bestaunt werden. Nach dem Mittagessen bestiegen wir die Fähre in Richtung Friedrichshafen. Während der Schifffahrt über den Bodensee spielte die Musikgesellschaft Bellenberg zur Unterhaltung zünftig auf. Dort angekommen hielten wir uns noch kurz in Friedrichshafen auf, bevor wir mit dem Bus die Heimfahrt antraten.

Mit vielen schönen Erinnerungen an den Ausflug kamen wir am Sonntagabend wieder in Bellenberg an.